Ein auf Ihren Hauttyp und Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Therapie hilft gegen Fältchen, Pigmentveränderungen, bei Akne, und grobporiger, sowie müde und fahl erscheinender Haut. Im derma competece center können wir Ihnen die verschiedensten, individuell auf Sie abgestimmten Verfahren anbieten.
Das mechanische, oberflächliche bis mitteltiefe Peeling, die Microdermabration hilft durch Mikroexfoliation sehr effektiv bei Hautunreinheiten und Mitesser-Akne, zur Verbesserung von Dehnungsstreifen und Pigmentverschiebungen, und zur Auffrischung bei müder und fahl wirkender Haut. Für ein optimales Ergebnis sind mehrere Sitzungen erforderlich.

Chemisches Peeling, wie das Fruchtsäure-Peeling, ist ein medizinisches, sanftes, aber sehr effektives Peeling. Es wird genau auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt und wirkt sowohl gegen Hautunreinheiten, entzündliche Akne, Mitesser-Akne, und zur Verbesserung des Hautbildes bei großen Poren, diskreten Pigmentverschiebungen und feinen Fältchen. Empfohlen werden eine kosmetische Vor- und Nachbehandlung, und mehrfache Sitzungen in drei-wöchigen Abständen.

Das äußerst wirkungsvolle TCA-Peeling (Trichloressigsäure) ist ein stärkeres und tieferes Peeling bei Hautunreinheiten, ausgeprägter Akne und bei Akne-Narben, zur Behandlung von Fältchen und Falten und zur Verbesserung von Pigmentverschiebungen. Meist werden vier Sitzungen, im Abstand von je einer Woche empfohlen.

Platelet Rich Plasma, Vampir- Lifting oder die Frischzellen- Kur für Ihre Haut! Unter diesen Begriffen versteht man die Therapie mittels thrombozytenreichen Plasmas. Dieses Plasma wird aus dem Blut des Patienten mittels zentrifugieren gewonnen und durch Injektionen mit kleinster Nadel in die Haut injiziert.Die in den Platelet Rich Plasma und im Buffy Coat angereicherten Wachstumsfaktoren, stimulieren die Bindegewebszellen, die Produktion von Kollagen und Elastin wird angeregt und das gesamte Gewebe regeneriert sich. Das unterspritzte PR-Plasma lockt außerdem Stammzellen an, die ebenfalls die Regeneration mit Kollagenneubildung anregen. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure wird angeregt, dadurch wird mehr Wasser gebunden und die Haut wirkt praller. Die Methode ist medizinisch unbedenklich, weil der Körper das Plasma aus Eigenblut nicht als Fremdstoff ansieht. Lediglich können durch die Injektionen kleinste Blutergüsse oder Rötungen, direkt nach der Behandlung resultieren. Um den gewünschten Effekt zu erzielen sind aber meistens 3-4 Sitzungen im Abstand von 3-4 Wochen sinnvoll und auch die Regenerationsphase, den Aufbau der Haut muss man abwarten um das endgültige und gewünschte Ergebnis zu erzielen. Sehr gut ist diese Therapie auch als „Add-on“-Behandlung um Falten und schwachem Bindegewebe vorzubeugen, daher auch ideal für jüngere Patienten.Bei älteren Menschen ist die Kombination mit anderen Therapien, wie z.B. Hyaluron-Unterspritzungen, Carboxytherapie oder Lasertherapien noch erfolgreicher.

Die Behandlung mit der Multi Polar Magnetic Pulse Technologie (MP)² ist die Kombination aus Magnetischen Pulsen und Multi Polar RF (Radio Frequency). Beide Energien ergänzen sich gegenseitig, um eine optimale Behandlung und beste Ergebnisse zu erzielen, ohne ein Risiko von Nebenwirkungen. Diese erzeugte homogene Hitzematrix auf und in der Haut induziert eine Kollagensynthese, Fibroblasten werde stimuliert, Fettzellen aufgebrochen und ermöglicht eine effiziente Hautstraffung. Dies führt im Gesicht zu einer Falten Reduktion und Verbesserung der Konturen (z.B. Kinnlinie). Sie kann ebenso zur Straffung der Haut an Hals angewendet werden. Ermöglicht eine Reduktion von erschlaffter und überschiessender Haut an Oberarmen. Bauch, Beine und Po werden deutlich gestrafft, der Umfang reduziert und Cellulite verbessert. Es sind meist 6-8 Sitzungen in Abstand von 1-2 Wochen nötig um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Diese sind nicht schmerzhaft, werden sogar als angenehm und entspannend empfunden.

Mesotherapie ist das Einbringen von aktiven Wirtsubstanzen in die Haut. Hier finden häufig unvernetzte Hyaluronsäuren, antioxidative Substanzen, aber auch Co2 ihren Einsatz. Alle diese Substanzen führen in der Haut zu einer Stimulation des Bindegewebes, der Durchblutung und dienen der  Abfederung der alltäglichen Einflüsse auf die Haut. Durch mehrmalig wiederholte Behandlungen lässt sich das Hautbild verfeinern und  die Spannung und Elastizität der Haut verbessern. Die Haut wird frischer und Falten werden vermindert.