Hauttumore können gutartig, aber auch bösartig und lebensbedrohlich sein. Die klassische chirurgische Entfernung stellt bei einigen bösartigen Hauttumoren, z.B. bei schwarzem Hautkrebs (malignem Melanom) noch immer die einzige Therapieform dar. Bei anderen Formen von Hautkrebs, z.B. bei weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinom) gibt es inzwischen deutlich schonendere Therapieformen, wie zum Beispiel die Therapie mit neuartig entwickelten Gelen und Salben oder die photodynamische Therapie (PDT). Diese Behandlungen führen häufig zu exzellenten kosmetischen Ergebnissen setzen aber eine genaue Diagnostik vorraus. Mittels eines Recall Systems werden unsere Patienten auf ihren Wunsch bezüglich der nachfolgenden Kontroll-Untersuchungen gerne hingewiesen und entsprechend einbestellt.