Besuch des Jahreskongresses der Schweizer Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen in Zürich

Der diesjährige Jahreskongress der SGML wurde im Januar in Zürich abgehalten und stand unter dem Motto  SGML18 Laser & procedures Zurich.
Das internationale Referenten Kollegium konnten der Hörerschaft ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bieten.

Es wurde eine Ausweitung der Vorträge über die Laseranwendungen hinaus geboten und so wurden über verschiedenste Themen referiert und Workshops angeboten.

Einige davon waren:

  • Peelings, Möglichkeiten und Grenzen
  • Röntgenweichstrahlungen, Alternative zu herkömmlichen Behandlungsmethoden
  • Platet Rich Plasma (Vampirlift), Anwendung bei Haarausfall.
  • Behandlungsoptionen bei Gefäß Neubildungen
  • Faltentherapie mittels Laser und anderen Methoden in der ästhetischen Dermatologie (z.B. Botulinum, Hyaluron, Plasma,…)
  • Einschleusung von Wirkstoffen in die Haut
  • Therapie der weissfleckenerkrankungen (vitiligo)
  • Laserlipolyse und Körper Formung
  • Pigment und Tattoo- Entfernung mit Laser, Altes und Neues
  • Akne Behandlung mit Licht
  • Behandlung von Besenreisern und Krampfadern

Aber auch rechtliche Themen wie die Anwendung von Lasern durch medizinische Laien, neues zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierte Strahlung und Schall und medizinische Grundlagen wie die Entstehung von weißen Hautkrebses wurden intensiv behandelt.

Dr. Schnitzler und das derma competence center  wurden  persönlich in der Eingangsrede der Präsidentin der SGML als neue Ausbildungsklinik hervorgehoben und Dr. Schnitzler in seinem Engagement als  Ausbilder für die ärztlichen Fähigkeitsausweise für Laser Anwendungen der FMCH bestärkt.