Dunkle Pigmentflecken (Melasma oder Chloasma) welche häufig großflächig bei jungen Frauen im Gesicht auftretend, können mit verschiedenen Therapiemöglichkeiten verbessert bzw aufgehellt werden. So können z.B. nicht abtragende Lasertherapien, bestimmte aufhellende Cremes und Peelings zum Einsatz kommen. Häufig werden diese Einzelkomponenten aber auch in Kombination zu einer Verbesserung des Ergebnisses eingesetzt. Eine zusätzlich auf den einzelnen Patienten abgestimmte kosmetische Betreuung sowie ein geeigneter Sonnenschutz tragen weiterhin zur Verbesserung der Pigmentsituation bei.