Rezertifizierung für Reise und Tropendermatologie von dcc

Rezertifizierung für Reise und Tropendermatologie der Hautarztpraxis derma competence center in Zürich Enge.

Update: 20. August 2020

Hautarzt Dr. Hero Schnitzler wurde mit der Teilnahme an dem Intensivseminarund Arbeitskreis am 27. und 28.9. 2019 wieder für die Hautarzt Zusatz Bezeichnung: Reisen- und Tropendermatologe zertifiziert.

Immer mehr Menschen kommen mit Reise- oder Tropendermatolgischen Problemen zum Hautarzt.

Für Dr. Schnitzler, Dermatologe in Zürich Enge, ist es sehr wichtig, sich weiterhin in dem Gebiet der Reisen- und Tropendermatologie zu spezialisieren.

Die Welt ist so klein geworden, auch für den Hautarzt.

In der heutigen Zeit, mit seinem immer weiterwachsenden weltweiten Tourismus, kommen immer mehr Patienten mit eher seltenen und exotischen Urlaubsmitbringseln zurück in die Schweiz.

Gerade auch an Standorten wie dem der Hautarztpraxis von Dr. Hero Schnitzler in Zürich Enge mit seinem internationalen Publikum und den vielen Geschäftsreisenden sind Dermatologen immer mehr gefordert, sich mit Tropendermatosen zu beschäftigen.

Rezertifizierung für Reise und Tropendermatologie von dcc

Zertifikat und Zusatzbezeichnung Reisen- und Tropendermatologie

Für Dermatologinnen und Dermatologen aus Deutschland aber auch aus der Schweiz, bietet die ISDT seit 2014 eine von der DDA (Deutsche Dermatologische Akademie) zertifizierte curriculare Weiterbildung in der Tropendermatologie an. Nach Abschluss der Seminarteile (Grund-, Aufbau- und Spezialseminare) können Fachärzte für Dermatologie das Zertifikat für Tropendermatologie (DDA) erwerben.

Welche Organisation steht hinter der Spezialisierung für Reise- und Tropendermatologie als Hautarzt in Zürich?

Der gemeinnützige Verein zur Förderung der Dermatologie in den Tropen ‚International Society for Dermatology in the Tropics e.V.’ wurde 1996 in Tübingen gegründet und hat inzwischen über 120 Mitglieder in mehr als 11 Ländern. Ein Mitglied ist seit nunmehr 5 Jahren Dermatologe Dr. Hero Schnitzler.

Durch seine Auslandsaufenthalte, zum Beispiel in Südafrika, Brasilen und Australien sammelte Dr. Schnitzler erste Erfahrungen in diesem spannenden Gebiet, begeisterte sich für dieses Spezialgebiet und wurde Mitglied in der International Society of Dermatology in the Tropics.

Rezertifizierung für Reise und Tropendermatologie von dcc

Helfen durch Helfen

Diese Möglichkeit hat Dr. Schnitzler durch seine Mitgliedschaft in der Society of Dermatology in the Tropics.

So kann er durch seine Erfahrungen und sein Spezialwissen in dem spannenden Gebiet Heimkehrer, Urlauber und Menschen mit Migrationsintergrund behandeln und gleichzeitig durch seinen Mitgliedsbeitrag und Spenden vor Ort dort helfen wo es am nötigsten ist. Mit dem Aufbau von Institutionen zur Versorgung der Bevölkerung und Ausbildung von Fachkräften in den tropischen Teilen dieser Erde.